Die 5 ultimativen Tipps für eine gelungene Startseite

Ceridwen Lentz Blog | Die 5 ultimativen Tipps für eine gelungene Startseite

Die Startseite gehört vermutlich zu den am häufigsten aufgerufenen Seiten deiner Website. Daher ist es besonders wichtig, dass diese deinen Website-Besuchern die relevanten Informationen liefert, ansprechend wirkt und sie zum Bleiben bzw. Weiterklicken animiert.

Wir schauen uns in diesem Beitrag die wichtigsten Punkte an, und ich zeige dir ganz konkret, wie du deine Startseite gestalten und strukturieren kannst.

Wichtigste Inhalte nach oben

Es ist wichtig, den Platz ganz oben auf der Seite – auch „above-the-fold“ genannt – nicht zu verschenken. Das legt nahe, dass im sichtbaren direkt ersichtlich ist, wer du bist und was du machst. Deine Website-Besucher sollten sofort sehen, worum es bei dir geht und sich gerne deine Homepage weiter anschauen und sich mit deinem Angebot beschäftigen wollen.

Vielleicht hilft es dir, dir vorzustellen, dass es wie der Eingangsbereich deines Hauses ist: Wie würdest du diesen ganz nach deinen Wünschen und Vorstellungen gestalten, wenn du Gäste erwartest? Du würdest diesen aufräumen, klar und übersichtlich halten; und du würdest die Tür mit einem Lächeln öffnen und Wärme und ein gutes Gefühl versprühen. Vielleicht würdest du auch eine Sitzgelegenheit anbieten, damit man sich hinsetzen kann, wenn man reinkommt und sich kurz ausruhen kann.

Nun schau mal auf deine Startseite: Ist es ein Ort, der einen herzlich willkommen heißt?

Aussagekräftige Überschriften

Um deine Startseite übersichtlich zu gestalten, helfen kurze und prägnante Überschriften, so dass sich der Website-Besucher gut orientieren kann und schnell die gewünschten Informationen findet. Mit aussagekräftigen Headlines können die Inhalte deiner Website innerhalb weniger Sekunden erfasst werden und der potentielle Kunde kann entscheiden, ob du das passende anbietest.

Deine Überschriften sollten

  • Aufmerksamkeitserweckend sein, so dass man dran hängen bleibt
  • Neugierig machen, so dass man mehr erfahren möchte
  • Ansprechend sein, so dass man Lust hat, weiterzulesen

Kleiner Tipp für die Suchmaschinenoptimierung: Es ist wichtig, dass relevante Keywords in deinen Überschriften beinhaltet sind.

Ausgewählte Bilder

Mit Bildern kannst du zum einen dich zeigen und zum anderen kannst du Emotionen wecken. Als Personal Brand bietet es sich an, eher Fotos von dir zu nutzen. Wenn du beispielsweise Coach bist, kannst du auch ausgewählte Fotos von dir in einer Gesprächssituation zeigen, damit sich deine potentielle KlientInnen hier wiederfinden.

Auch Emotionen werden vor allem über Bilder vermittelt. So kannst du beispielsweise glückliche und lachende Menschen zeigen, wenn du Life Coach bist, und deinen KlientInnen dazu verhilfst, ein zufriedenes und erfülltes Leben zu führen.

Die Bilder sollten hochauflösend genug sein und somit qualitativ hochwertig aussehen, außerdem sollten sie zu deinem Business und zum Kontext passen. Stockfotos können auch eingesetzt werden – aber am besten ergänzend zu eigenem Material, sonst wird es schnell austauschbar.

Kluger Einsatz von Handlungsaufforderungen

Besucher, die zum ersten Mal auf deine Startseite kommen, möchten einen groben Überblick bekommen, was du machst und wer du bist. Wahrscheinlich werden sie sich nicht sofort auf der Startseite dazu entscheiden, etwas bei dir zu kaufen. Es sei denn, sie waren vorher schon so gut über dich informiert. Du kannst dennoch gezielte Handlungsaufforderung – sogenannte Call-to-Action – in Form von Buttons einsetzen, um die Website-Besucher dorthin zu führen, wo du sie haben möchtest. Hast du gerade ein besonderes Angebot, kannst du das natürlich prominent anteasern.

Es gibt viele Möglichkeiten, welche Ziele eine solche Handlungsaufforderung hat. Überlege dir vorab, was du gerne möchtest, was deine potenziellen KundInnen auf deiner Startseite machen:

  • Sollen sie ein Erstgespräch buchen?
  • Sollen sie etwas herunterladen?
  • Sollen sie sich zum Newsletter anmelden?
  • Sollen sie einen Termin vereinbaren?
  • Sollen sie Kontakt aufnehmen?

Du kannst mehrere Handlungsaufforderungen auf deiner Startseite platzieren, am besten mit gewissen Abständen dazwischen, damit die Website-Besucher die Auswahl haben, was sie sich als Nächstes anschauen oder machen möchten.

Gewohnter Aufbau für deine Startseite

Generell gilt, keine Experimente zu machen und gewohnte Strukturen zu nutzen. Auf der Startseite erwarten Website-Besucher gewisse Informationen und Navigationsmöglichkeiten. Das heißt, dein Menü zum Weitersurfen sollte an der gewohnten Stelle zu finden sein.

Du kannst verschiedene Abschnitte erstellen, die die Themen der Unterseiten aufgreifen.
Nehmen wir mal an, du bietest Beratung für die richtige Berufswahl und Coaching für Teamentwicklung an – diese beiden Bereiche kannst du auf der Startseite mit jeweils einem kurzen Absatz anreißen und dann zu den Unterseiten verlinken.

Außerdem ist eine Kurzvorstellung von dir auf der Startseite gut, damit die Website-Besucher direkt wissen, mit wem sie es zu tun haben. Hier kannst du einen Button zur „über mich“ Seite einfügen, damit Interessierte noch mehr über dich erfahren können.

Auch ein paar Testimonials kannst du auf deiner Startseite ergänzen, damit potenzielle KundInnen darüber einen noch besseren und authentisch Eindruck von dir, deiner Arbeit und Arbeitsweise bekommen.

So könntest du deine Startseite ganz konkret aufbauen

Hier findest du einen konkreten Aufbau, wie du deine Startseite strukturieren könntest, damit sich Website-Besucher schnell und gut zurechtfinden:

  • Header mit Bild und Headline
  • Kurzer Einleitungstext
  • Angebot(e)
  • Über mich
  • Testimonials
  • Handlungsaufforderung
  • Kontaktmöglichkeiten und/oder Terminbuchungskalender
  • Footer mit den Social Media Icons, Impressum, Datenschutz

Wenn du dir Unterstützung für deine perfekte Startseite wünschst…

Wenn du jetzt zwar in der Theorie Bescheid weißt, aber nicht so genau weißt, wann und wie du das umsetzen sollst, dann schreibe mir gerne unter https://ceridwen-lentz.de/kontakt/

Ich freue mich auf dich!

Schau dir gerne meine Leistungen rund um die Website-Erstellung und bisher umgesetzten Projekte an unter https://ceridwen-lentz.de/leistungen/website-service/

Eine weitere Unterstützung nichts bei der Website-Konzeption zu vergessen, bietet dir mein Workbook: Schritt für Schritt zu deiner Website, das du die für 0,- Euro herunterladen kannst.

Workbook um dein Website-Konzept zu erstellen

 

* Um den Lesefluss nicht zu sehr zu verkomplizieren, gendere ich teils bewusst nicht und nutze die allgemeine Form „der“. Hiermit möchte ich niemanden ausschließen und spreche jeden gleichermaßen an, der sich für meine Inhalte interessiert. Danke.

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ceridwen Lentz Über mich Sicht von oben

Hallo, ich bin Ceridwen [ke’ridwen]. Ich erstelle und betreue Websites und übernehme das E-Mail-Marketing für Coaches, BeraterInnen und Menschen, die die Welt zu einem schöneren Ort machen möchten. Das ist meine Herzensmission.

Folge mir gerne auf einem meiner Social-Media-Kanäle:

Ceridwen Lentz mit Laptop

Schnell und leicht deine Marketing-Kanäle auf Vordermann bringen?

Das erreichst du mit meinen regelmäßigen Marketing Tipps & Tricks. Melde dich zu meinem kostenlosen Newsletter an und erhalte regelmäßig Marketing-News und Informationen zu meinen Angeboten.

Super! Fast geschafft! Prüfe deinen E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner